mobirise.com

Der WOW™ Sattel hat einen einzigartig geformten Sitz der auf die Beinform besondere Rücksicht nimmt. Die meisten Sättel geben beim Übergang vom Sitz zum Sattelblatt keinen Halt. Der WOW™ hat einen absichtlichen Absatz zwischen Sitz und Sattelblatt. Der Oberschenkel sitzt in diesem geschaffenen Hohlraum zu beiden Seiten des Sattels. Dies fördert die Stabiliät und Sicherheit indem sich hier das Reiterbein anschmiegen kann und den Sattel umfasst. Aussitzen wird auf schwungvollen und gangstarken Pferden einfacher und bietet mehr Sicherheit beim Springen.


D-Ringe: D-Ringe vorne sind Standard. Zusätzlich können doppelte D-Ringe vorn, zwei D-Ringe rechts und/oder links oder 6 insgesamt hinten herum bestellt werden. Zusätzlich kann ein D-Ring am Vorderzwiesel zum Anbringen einer Schutzweste mit Airbag eingebaut werden.


“CC” Lady’s Sitz: Sollten Sie mehr Komfort im vorderen Bereich des Sattels wünschen, empfehlen wir unseren CC (Crotch Comfort) Sitz.


Gepolsterte Flügel: Die Flügel über der Steigbügelaufhängung können zur zusätzlichen Unterstützung noch gepolstert werden, um die Innenseite des Oberschenkels zu schützen. Zusammen mit der CC Sitz-Option liefert dies den optimalen Sitz für Damen die in diesem Bereich  sehr empfindlich sind.


Channel Sitz: Die Lösung für extrem empfindliche Damen-Popos! Wir sparen bei der Polsterung des Sitzes einen "Kanal" aus, so dass der Sitz hier unmöglich drücken kann.


Verdeckte Cantle Platte: Die silverne Platte am hinteren Bereich des Hinterzwiesels kann in gleichfarbigen oder kontrastfarbigen Leder verdeckt werden. Messing Platten stehen auch gegen Aufpreis zur Auswahl.


Größen: alle Sitze sind in den Größen 16″, 17″, 18″ & 19″ erhältlich

New Continental

Der Sitz ist breiter als der Flache Sitz (mit geradem Hinterzwiesel) und hat leichte Unterstützung zur Seite des Hinterzwiesels. Der Hinterzwiesel ist gerade geschnitten und fühlt sich auf einem geschwungenem Baumprofil tief an. Dieser Sitz ist dem Profil des Standard Sitzes ähnlich, hat jedoch mehr Sitzfläche, da der Hinterzwiesel nicht so abrupt endet.

Extra Tief

Sehr hoher runder Hinterzwiesel mit deutlichem Tiefpunkt gibt dem Reiter ein Maximum an Halt. Wird meist von Dressurreitern verwendet.

Tief

Hoher runder Hinterzwiesel mit gutem Tiefpunkt gibt dem Reiter die Stütze und Halt ohne einzuschränken. Wird aufgrunddessen gleichermaßen von Dressur- und Springreitern verwendet.

Standard

Normalhoher Hinterzwiesel mit Tiefpunkt gibt dem Reiter genügend Halt während gleichzeitig man das Gesäß, z.B. beim Springen, nach hinten schieben kann.
Diese Sitzform wird in allen Disziplinen verwendet.

Flach

Flacher Sitz mit eckigem Hinterzwiesel ohne Tiefpunkt. Bietet dem Reiter die Möglichkeit ohne seitliche Stützung das Gesäß weit nach hinten zu schieben. Hauptsächlich von Springreitern bevorzugt, aber auch bei Freizeitreitern beliebt.

Cross Country

Der Cross Country Sitz mit weiter nach hinten abgeschrägtem Hinterzwiesel. Erlaubt dem Reiter auf der hinteren Sattelkante Platz zu nehmen ohne sich aus dem Sattel gedrückt zu fühlen.

Stock

Der Sitz ist großzügig geschnitten und ist besonders bei Wanderreitern sehr beliebt, da sie in diesem Sattel äußerst bequem sitzen.

.